einsätze 2018

N°11 21.05.2018 Technischer Einsatz - Achenkirch

15:08 // Zur Bergung eines Bienennestes von einem Baum wurde die Drehleiter der Feuerwehr Eben am Achensee von der Feuerwehr Achenkirch angefordert. Am Areal des ehemaligen Seehof hat sich ein Bienenschwarm auf einem Baum eingenistet. Dieser wurde, zum Schutz der Bienen und Passanten, mit Hilfe eines ausgebildeten Imkers entfernt und in einen Bienenstock eingesetzt. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.


N°10 10.05.2018 Technischer Einsatz - Ebener Straße

04:12 // In den frühen Morgenstunden kam es in Eben im Bereich der Bushaltestelle "Haus St. Notburga" zu einem Ölaustritt aufgrund einer gebrochenen Hydraulikleitung eines LKW. Das ausgelaufene Betriebsmittel wurde von der Feuerwehr Eben am Achensee gebunden. Nach rund 45 Minuten konnten die Florianijünger wieder einrücken.


N°09 04.05.2018 Brandmeldealarm - Hotel Buchau

00:38 Uhr // In der Nacht auf Freitag rückten die Mitglieder der Feuerwehr Eben am Achensee zu einem Brandmeldealarm aus. Nach der Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden. Grund für die Alarmierung durch die Brandmeldeanlage war Zigarettenrauch in einem Hotelzimmer.


N°08 26.04.2018 Technischer Einsatz - Rofangartenstraße

05:17 Uhr // Aus ungeklärter Ursache fuhr in den frühen Morgenstunden ein Fahrzeug gegen eine Mauer, dabei kam es zum Austritt von Betriebsmitteln. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Fahrbahn zu säubern. Es wurden keine Personen verletzt.


N°07 22.03.2018 Technischer Einsatz - Häuserer Gasse

10:33 Uhr //  Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Freiwillige Feuerwehr Eben am Achensee gerufen. Noch vor Ausrücken der Einsatzkräfte konnte der Einsatz storniert werden.


N°06 07.03.2018 Technischer Einsatz - B 181

10:20 Uhr // Aus ungeklärter Ursache kam auf der Achenseebundesstraße im Bereich der Rofanseilbahn ein Fahrzeug über den rechten Fahrbahnrand hinaus und touchierte ein Geländer. Die Feuerwehr Eben am Achensee rückte unverzüglich mit RF-A und TLFA aus. Am Einsatzort wurde die verunfallte Person bereits vom Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit. Die Unfallstelle wurde abgesichert und das Fahrzeug mit Hilfe eines Abschleppdienstes geborgen. Mit dem hydraulischen Rettungsgerät musste ein Stahlgeländer abgeschnitten werden, welches das Fahrzeug gerammt hatte. Nach rund einer Stunde konnten die Florianijünger wieder ins Gerätehaus einrücken. 


N°05 25.02.2018 Technischer Einsatz - Austraße

07:34 Uhr // Die freiwillige Feuerwehr Eben am Achensee wurde vom Rettungsdienst zu einer Personenbergung im Ortsteil Lärchenwiese angefordert. Der Patient wurde mittels Drehleiter vom ersten Obergeschoss abtransportiert und dem Rettungsdienst übergeben.


N°04 27.01.2018 Brandeinsatz Hotel - Pertisau

07:25 Uhr // Aus bisher unbekannter Ursache fing der Dachstuhl eines Hotels in Pertisau Feuer. Am Einsatzort wurde umgehend, gemeinsam mit der Feuerwehr Pertisau, die Evakuierung der Hotelgäste veranlasst und mit der Brandbekämpfung im Innen- und Außenbereich begonnen. Aufrund der Brandintensität wurden die Feuerwehren aus Jenbach, Achenkirch, Achental und Schwaz zum Einsatzort nachalarmiert. Da sich der Brand im Dachstuhl ausbreitete, musste das Dach mit Kettensägen geöffnet werden. Zum Einsatz kamen ebenso Fognails (Löschlanzen). Auch das Rote Kreuz war mit einem Großaufgebot im Einsatz, weitere Kräfte waren auf Bereitschaft in den jeweiligen Ortsstellen. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die frühen Nachmittagsstunden an. Die Besatzung der Drehleiter blieb noch während der Sicherungs- und Abdeckarbeiten an der Einsatzstelle und unterstützte die  Feuerwehr Pertisau sowie die Handwerker.


N°03 21.01.2018 Brandeinsatz Hotel - Pertisau

16:20 Uhr // Aufgrund eines Gerätebrandes in einem Hotelbetrieb wurde die Feuerwehr Eben gemeinsam mit der Feuerwehr Pertisau alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte durch den Einsatzleiter Entwarnung gegeben werden. Der Brand konnte von Ersthelfern gelöscht werden, die Feuerwehr Pertisau übernahm die Kontrolle und Belüftung der Einsatzstelle. 


N°02 17.01.2018 Technischer Einsatz - Kasbachstraße

12:44 Uhr // Per Kleineinsatzschleife wurde die Feuerwehr Eben zu einer LKW-Bergung gerufen. Aufgrund des starken Schneefalls blieb das in Richtung Maurach fahrende Schwerfahrzeug auf der L7 stecken. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, den Verkehr zu regeln und den Fahrer beim Rangieren zu unterstützen. Aufgrund der fehlenden Schneeketten wurde das Fahrzeug in einer Einfahrt stehen gelassen, und der Fahrer nach Maurach gebracht.


N°01 11.01.2018 Technischer Einsatz - Pertisau

05:40 Uhr // Zum ersten Einsatz in diesem Jahr rückte die Feuerwehr Eben am Achensee zu einem Hotel in Pertisau aus. Eine Person versuchte aus einem hängen gebliebenen Lift auszusteigen und stürzte dabei in die Tiefe. Diese wurde von den Einsatzkräften gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Weiters mussten mehrere Personen aus dem Aufzug gerettet werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Eben am Achensee, Pertisau und Schwaz, sowie der Rettungsdienst und die Polizei